News Hugentobler Spezialleuchten AG

    Back
    Flughafen Zürich


    Pistenbefeuerung: Einbau der Runway Centerline und Revidierung der Anflug- und Pisten-randfeuer im Rahmen der Pistensanierung 14/32.

    Die Piste 14-32 wurde 1976 in Betrieb genommen. Sie wurde auf eine Nutzungsdauer von 30 Jahren ausgelegt. Durch die starke Beanspruchung als Hauptlandepiste und die lange Nutzungsdauer ist der Mittelstreifen der Piste 14-32 heute so stark beschädigt, dass eine Totalsanierung zwingend erforderlich ist.

    Die grosse Herausforderung  ist den gesamten Flugbterieb aufrecht zu erhalten.

    Um diese Voraussetzungen erfüllen zu können, hat sich die Flughafen Zürich AG entschieden, die Hauptmassnahme analog der im Jahr 2008 sanierten Piste 16-34 in Nachtetappen von März bis Oktober auszuführen.Die Arbeiten auf der Piste werden in einem Zeitfenster von 9 Stunden (22.00 -7.00 Uhr) über 5 Nächte pro Woche mit Beginn am Sonntagabend und Ende am Freitagmorgen ausgeführt.

    Auf der gesamten Pistenlänge von 3‘300 m und auf einer Breite von 22.5 m wird der heutige Pistenaufbau (30cm starker Betonbelag) herausgebrochen und durch einen mehrschichtigen insgesamt 36cm starken Asphaltbelag ersetzt.



    Die Firma Hugentobler Spezialleuchten AG ist verantwortlich für die gesamte Abwicklung der Runway Centerline. Die Centerline RCL Leuchte entspricht den Richtlinien gem. ICAO Annex 14 für Runway Center Line der Kategorie I,II,III.

    Die Leuchte ist bündig zur Pistenoberfläche montiert, es gibt keine hervorstehenden Teile so das keine beschädigungen an Flugzeugen oder Leuchten auftreten können. Ingesamt werden 228 Stk.dieser Centerlines im Abstand von 12m eingebaut.



    Anflugfeuer Typ 600:

    Diese hochintensive Landeanflugleuchte wurde speziell für alle Kategorien von Landeanflugsystem ausgelegt.(Kat.II,II)

    Diese Anflugfeuer werden in der Verlängerung zur Pistenachse 14 balkenförmig angeordne im Abstand von 50m und reichen bis 900m Richtung Nordwesten. Ingesamt wurden 170 Stk. revidiert.



    Pistenrandbefeuerung Typ 610:

    Diese hochintensive, 2-seitige Landeanflugleuchte wurde speziell für alle Kategorien Landeanflugsystemen ausgelegt. (Kat.II,II)

    Die Pistenrandbefeurungen sind in einem Abstand von 25m beidseitig der Piste angelegt. Ingesamt werden über 230 Stk. neu revidiert.



    Wir danken der Flughafen Zürich AG für diesen geschätzen Auftrag.



                

          Centerline RCL                       Anflugfeuer Typ 600               Pistenrandfeuer







     

     
     
    Hugentobler Spezialleuchten AG – Brunnenwiesenstrasse 14 – 8570 Weinfelden Tel: +41 71 626 20 40 – Fax: +41 71 626 20 49 – info@spezialleuchten.ch